Fotoprojekt "Wir sind DLRG" mit Mohamad Alzabadi

Die Projektidee… wir möchten die Menschen würdigen, die im Ehrenamt tätig sind und viel von ihrer Freizeit dafür geben. Manche von Ihnen werden ausgezeichnet und erscheinen in den Medien, andere befinden sich jedoch in den hinteren Reihen, verrichten fleißig ihre Arbeit, werden aber selten für ihr Engagement gelobt. Genau um diese Menschen geht es wir möchten den ehrenamtlichen Helfern, der DLRG Bezirk Altona e.V. ein Gesicht geben, ihre Arbeit zu würdigen und anderen Menschen vorzustellen.

Auf der Suche nach einem Fotografen, wurden wir über eine Facebook Gruppe auf den syrischen Flüchtling Mohamad Alzabadi aufmerksam und waren sofort von seinen Fotos begeistert. Mohamad flüchtete vor 2 Jahren von Syrien über das Mittelmeer nach Italien, anschließend nach Elmshorn und ist jetzt wohnhaft in Wedel. Mohamad ist sehr talentiert und seine Fotos sind sehr ausdrucksstark, geradezu perfekt für unser Fotoprojekt.

Nach einem kurzen Treffen in einer Wedler Eisdiele, war schnell klar, dass auch Mohamad Alzabadi das geplante Fotoprojekt spannend fand und sehr gerne als ehrenamtlicher Fotograf für die DLRG Bezirk Altona e.V. arbeiten würde. Das Projekt „Wir sind DLRG“ war endgültig geboren.

Seit einigen Wochen sind wir nun dabei und halten die tägliche Arbeit der ehrenamtlichen Helfer fotografisch fest. Es werden nicht nur Portraits der aktiven Mitglieder angefertigt, auch Foto über die Wasserrettung, der Schwimmausbildung und vom Rettungssport sollen noch folgen.

Die Arbeit mit dem Fotografen und den Mitgliedern macht beiden Seiten einen riesigen Spaß, es wird bei den Shootings viel gelacht und die ersten 2.500 Fotos sind bereits gesichtet.

Am 09. Februar 2020 wird es, mit den schönsten 20 bis 30 Bildern, eine Ausstellung im Carl-Osthoff-Haus an der Elbchaussee geben. Für dieses Vorhaben werden uns ca. 600 Euro Druckkosten für die Bilder und Staffeleimiete entstehen und wir suchen auch auf diesem Wege Sponsoren, die uns bei diesem Vorhaben unterstützen möchten. Vielleicht gibt es ja Jemanden der uns die Bilder günstig drucken kann oder den Einen oder Anderen, der sich an den Kosten beteiligen möchte. Alle Sponsoren werden selbstverständlich zur Ausstellung eingeladen, werden (wenn gewünscht) auch namentlich genannt und es wird einen Bericht in der verbandseigenen Zeitschrift „Der Lebensretter“ geben.

Wer das Fotoprojekt „Wir sind DLRG“ unterstützen möchte, kann gerne eine Spende mit dem Verwendungszweck „Fotoprojekt Mohamad Alzabadi“ an die DLRG Bezirk Altona e.V. überweisen. Ab 50 Euro kann jeder Sponsor auch eine Spendenquittung erhalten.

Spendenkonto:
Sparda Bank Hamburg e.G.
IBAN: DE43206905000000604275
BIC GENODEF1S11